Art Skript Phantastik Verlag

Deine Weltenschmiede für Dark Fantasy, Steampunk & Space Opera

  • Die Anthologie
  • Info:
    Cover-Gestaltung: Grit Richter
    Seitenzahl: folgt

    »Geschichten sind wilde Tiere. Du kannst ihr Vertrauen gewinnen, aber du kannst sie nie ganz zähmen.«

    Malinka liebt zwei Dinge – das Erzählen phantastischer Geschichten und die Weiten Perus. Aber ihr Auslandsjahr liegt lange zurück und in ihrem Alltag finden die magischen Erzählungen keinen Platz mehr. Damit hat sie sich schweren Herzens abgefunden, bis plötzlich Matteo auftaucht. Damals im Studium hat er Malinkas Phantasiegeschichten verspottet, nun ist ausgerechnet ihm ein magisches Buch in die Hände gefallen, das ihn tödlich verflucht hat. Einzig Malinka kann sein Leben retten, doch dazu muss sie im Hochland der Anden die Geschichte finden, die dem lebendigen Buch einst verlorenging.

    Eine gefahrvolle Reise beginnt, die Matteo und Malinka nicht nur quer durch Peru führt, sondern auch auf die Spuren einer Geschichtenerzählerin, die vor langer Zeit den Zorn der Berggötter herausforderte.

  • Die Autorin
  • Sabrina Železný wurde 1986 geboren und lebt als Autorin und Lektorin in Berlin. In ihren Geschichten geht es meist um das Wechselspiel des Eigenen mit dem vermeintlich Fremden - den Blick hierfür schärfte ihr das Studium der Kulturanthropologie. Geschichte und Gegenwart Lateinamerikas bilden den Rahmen für realistische, magisch-realistische und phantastische Erzählungen. Mit dem Schauplatz Lateinamerika, speziell dem Andenraum, ist sie dank zahlreicher Reisen und Aufenthalte bestens vertraut.

    Ihr 2013 erschienenes Romandebüt »Kondorkinder - Die Suche nach den verlorenen Geschichten« war für den Deutschen Phantastik-Preis nominiert. 2015 erschien der Roman »Das Geheimnis des Mahagonibaums« bei Aufbau.

  • Kaufen
  • Kondorkinder gibt es als eBooks bei vielen Anbietern

    Kondorkinder ist als Print-Buch hier bestellbar:

    Bestell über unseren Amazon-
    Partnerlink und unterstütze
    damit den Verlag - DANKE!

    XXXXXXX

Info:
Cover-Gestaltung: Grit Richter
Seitenzahl: folgt

»Geschichten sind wilde Tiere. Du kannst ihr Vertrauen gewinnen, aber du kannst sie nie ganz zähmen.«

Malinka liebt zwei Dinge – das Erzählen phantastischer Geschichten und die Weiten Perus. Aber ihr Auslandsjahr liegt lange zurück und in ihrem Alltag finden die magischen Erzählungen keinen Platz mehr. Damit hat sie sich schweren Herzens abgefunden, bis plötzlich Matteo auftaucht. Damals im Studium hat er Malinkas Phantasiegeschichten verspottet, nun ist ausgerechnet ihm ein magisches Buch in die Hände gefallen, das ihn tödlich verflucht hat. Einzig Malinka kann sein Leben retten, doch dazu muss sie im Hochland der Anden die Geschichte finden, die dem lebendigen Buch einst verlorenging.

Eine gefahrvolle Reise beginnt, die Matteo und Malinka nicht nur quer durch Peru führt, sondern auch auf die Spuren einer Geschichtenerzählerin, die vor langer Zeit den Zorn der Berggötter herausforderte.

Sabrina Železný wurde 1986 geboren und lebt als Autorin und Lektorin in Berlin. In ihren Geschichten geht es meist um das Wechselspiel des Eigenen mit dem vermeintlich Fremden - den Blick hierfür schärfte ihr das Studium der Kulturanthropologie. Geschichte und Gegenwart Lateinamerikas bilden den Rahmen für realistische, magisch-realistische und phantastische Erzählungen. Mit dem Schauplatz Lateinamerika, speziell dem Andenraum, ist sie dank zahlreicher Reisen und Aufenthalte bestens vertraut.

Ihr 2013 erschienenes Romandebüt »Kondorkinder - Die Suche nach den verlorenen Geschichten« war für den Deutschen Phantastik-Preis nominiert. 2015 erschien der Roman »Das Geheimnis des Mahagonibaums« bei Aufbau.

Kondorkinder gibt es als eBooks bei vielen Anbietern

Kondorkinder ist als Print-Buch hier bestellbar:

Bestell über unseren Amazon-
Partnerlink und unterstütze
damit den Verlag - DANKE!

XXXXXXX