Art Skript Phantastik Verlag

Deine Weltenschmiede für Dark Fantasy, Steampunk & Space Opera

  • Die Anthologie
  • Info:
    Cover-Illustration: Ireen Bow
    Seitenzahl: 232
    Preis: 12,80
    ISBN: 978-3-945045-11-4

    Absinth – Das Getränk der Künstler
    Gleichsam unverzichtbare Inspirationsquelle und verlockende Falle. Diese Anthologie entführt Sie ins Reich der Grünen Fee, durch einen Strudel von Farben und Gefühlen an den Rand des Wahnsinns und über die eigene Weltanschauung hinaus. In 12 Geschichten lernen Sie die Personifizierung des grünen Getränkes kennen. Doch Vorsicht! Jedem erscheint die Fee in einer anderen Gestalt und manchmal offenbart sie sich erst beim letzten Tropfen.

  • Die Autoren
  • Ein Schloss aus Inspiration und Wahnsinn // Sandra Bollenbacher
    Scheiß auf Nemo - rettet die Nautilus // Markus Cremer
    Der Fluch der Blume // Martin Rüsch
    Rien Ne Va Plus // M. W. Ludwig
    Das dritte Glas // Nele Sickel
    Honigmann&Breuer: Louche // Robert von Cube
    Der letzte Tropfen // Melanie Vogltanz
    Traum und Wahrheit // Jacqueline Mayerhofer
    Hipster van Gogh // Nina Teller
    Der Lärm in meinem Kopf // Fabian Dombrowski
    Der Tod des Sherlock Holmes // Carmen Hübner
    Blutfeuer // Christine Bathelt

  • YouTube
  • Clips folgen bald!

  • Auszeichnungen
  • "Absinth" wurde 2018 für die folgenden Preise nominiert:
    - Deutscher Phantastik Preis in der Kategorie "Beste Anthologie/Kurzgeschichtensammlung"
    - Deutscher Phantastik Preis in der Kategorie "Beste Kurzgeschichte" für Jacqueline Mayerhofer mit "Traum und Wirklichkeit" aus der Anthologie "Absinth"
    - Skoutz-Award in der Kategorie "Anthologie" nominiert.

  • Kaufen
  • Auch als eBooks erhältlich bei


    Bestell über unseren Amazon-
    Partnerlink und unterstütze
    damit den Verlag - DANKE!

    Auch bestellbar über:

Info:
Cover-Illustration: Ireen Bow
Seitenzahl: 232
Preis: 12,80
ISBN: 978-3-945045-11-4

Absinth – Das Getränk der Künstler
Gleichsam unverzichtbare Inspirationsquelle und verlockende Falle. Diese Anthologie entführt Sie ins Reich der Grünen Fee, durch einen Strudel von Farben und Gefühlen an den Rand des Wahnsinns und über die eigene Weltanschauung hinaus. In 12 Geschichten lernen Sie die Personifizierung des grünen Getränkes kennen. Doch Vorsicht! Jedem erscheint die Fee in einer anderen Gestalt und manchmal offenbart sie sich erst beim letzten Tropfen.

Ein Schloss aus Inspiration und Wahnsinn // Sandra Bollenbacher
Scheiß auf Nemo - rettet die Nautilus // Markus Cremer
Der Fluch der Blume // Martin Rüsch
Rien Ne Va Plus // M. W. Ludwig
Das dritte Glas // Nele Sickel
Honigmann&Breuer: Louche // Robert von Cube
Der letzte Tropfen // Melanie Vogltanz
Traum und Wahrheit // Jacqueline Mayerhofer
Hipster van Gogh // Nina Teller
Der Lärm in meinem Kopf // Fabian Dombrowski
Der Tod des Sherlock Holmes // Carmen Hübner
Blutfeuer // Christine Bathelt

Clips folgen bald!

"Absinth" wurde 2018 für die folgenden Preise nominiert:
- Deutscher Phantastik Preis in der Kategorie "Beste Anthologie/Kurzgeschichtensammlung"
- Deutscher Phantastik Preis in der Kategorie "Beste Kurzgeschichte" für Jacqueline Mayerhofer mit "Traum und Wirklichkeit" aus der Anthologie "Absinth"
- Skoutz-Award in der Kategorie "Anthologie" nominiert.

Auch als eBooks erhältlich bei


Bestell über unseren Amazon-
Partnerlink und unterstütze
damit den Verlag - DANKE!

Auch bestellbar über: